Sie sind hier: BALTEX » Wirtschaftsmediation

Wirtschaftsmediation  auf der Basis der Integrierten Mediation

Integrierte Mediation ist nichts anderes als Mediation. Allerdings basiert unsere Lehre auf der sogenannten kognitiven Mediationstheorie. Sie erweitert das gebräuchliche Harvard-Konzept. Indem sie die Mediation als einen Erkenntnisprozess beschreibt, erweitert sich ihr Anwendungsrahmen und die Anwendungspräzision. Die Integrierte Mediation erfasst alle Varianten und Erscheinungsformen der Mediation und weiß diese gegeneinander abzugrenzen.

Die Integrierte Mediation kann jeden Entscheidungsprozess optimieren, weshalb sie im beruflichen und privaten Alltag Verwendung findet und auch zur Konfliktvermeidung heranzuziehen ist.

Bei der Suche nach den wesensbestimmenden Merkmalen fällt die Prozess und Nutzenorientierung der Mediation ins Auge. Ihr Kern ist die Verstehens Vermittlung. Über die Verstehens Vermittlung grenzt sie sich von der Schlichtung ab, deren Fokus die Lösungsvermittlung ist. Das aufeinander abgestimmte Verstehen ist die Basis für die parteiseitige Lösungsfindung. Entscheidend ist, dass die Mediation (vertreten durch den Mediator) die Lösung des Problems in den Köpfen der Parteien herbeiführt. Damit Parteien, die zuvor nicht in der Lage waren, selbst eine Lösung zu finden, zur Lösungsfindung befähigt werden, sind sie auf übereinstimmende Einsichten angewiesen. Die aufeinander abgestimmten Erkenntnisgewinne ermöglichen die zur Lösung führenden gedanklichen Schritte. Zugleich fordert sie ein humanistisches Menschenbild ein, das dem Menschen nicht nur die Fähigkeit, sondern auch den zur Selbstverwirklichung führenden Wunsch unterstellt, ein konstruktives Ergebnis herbeizuführen.

Wirtschaftsmediation:

Konflikte in Unternehmen  und Konflikte zwischen Unternehmen sind heute an der Tagesordnung. Streitigkeiten werden zumeist vor Gerichten oder Schiedsgerichten ausgetragen.

Große Vorteile gegenüber Gerichtsentscheidungen sind:

1.    Die Parteien behalten die Kontrolle über die Lösungsmöglichkeiten.

2.    Im Gegensatz zu Gerichtsendscheidungen oder Schiedsgerichten ist eine schnelle Einigung möglich.

3.    Ein weiterer Vorteil ist, dass die Streitparteien in der Lage sind ihre Geschäftsbeziehungen aufrecht zu erhalten.

Bei uns werden Sie ausschließlich von zertifizierten und erfahrenen Mediatoren betreut.